Manuelle Korrektur von Kunden-Mailadressen in Magento

25. November 2009

Es kommt schon mal vor, das Kunden aus Versehen eine falsche Mailadresse eingeben. Meist kann man durch logisches Kombinieren den Fehler finden ohne den Kunden anrufen zu müssen (z.B. kunde@t-onilne.de -> kunde@t-online.de). Im Magento Backend kann man dann die Adresse korrigieren und die Bestellung geht seinen gewohnten Gang. Aber: Bei Gastbestellungen gibt es kein Kundenkonto und die falsche Mailadresse ist fest mit der Bestellung verknüpft. Den Rest des Beitrags lesen »


%d Bloggern gefällt das: