Probleme beim Installieren von munin-node auf CentOS 6 beheben

Mit Munin kann man umfassende Langzeitanalysen über Prozessorauslastung, Festplattenbelegungen, Datenbankzugriffe usw. erstellen. Das System besteht aus einem Server und einem Node (Client). Eigentlich ist die Installation kein großes Problem, aber wie immer liegt die Tücke im Detail.

Bei CentOS kann es bei der Konfiguration des MySQL-Plugins für Munin beharrlich zu der Meldung kommen, dasss das Plugin aufgrund fehlender Abhängigkeiten (Missing dependency Cache::Cache) nicht benutzt werden kann, obwohl die entsprechenden Perl-Modul über „yum install perl-Cache-Cache perl-IPC-ShareLite“ bereits installiert wurden. Der Grund liegt an einem weiteren fehlenden Perl-Modul, dass man einfach per „yum install perl-Error“ installiert.

Nun sollte auch das MySQL-Plugin funktionieren und bei „munin-node-configure –suggest“ als installierbar angezeigt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: